Referenzen / Publikation



NNN SERIE: SELBSTGEMACHT 26. Oktober 2016:
Der geplante Schnappschuss

Die erste Kamera bekam Simone Sevenich von ihrem Opa in die Hand gedrückt...

Ein wunderbarer Bericht von meiner Arbeit und ein Einblick in ein Leben mit der Fotografie - In der NNN Zeitung, geschrieben von der bezaubernden Josefine Rosse. Vielen Dank!

---------------------------------

Dierkow Entdecken - Stadtrundgänge, Fotoworkshop für Kinder & Kunstautomat

Ein Kunstprojekt mit soviel Facetten & Ergebnissen. Die Reise ist noch nicht zu Ende - der Höhepunkt, die Mitbringsel, werden bald gezeigt - ich schreibe & berichte!




Hier nun alles zu dem Projekt - geschrieben in der Stadtteilzeitung von Dierkow.

Aus dem Dierkower: "Reisen – Dierkow entdecken" – möchten Sie den Stadtteil Dierkow und die Dierkower gerne näher kennenlernen? Wenn Sie Dierkow Ihren Freunden zeigen, wohin führen Sie sie? Was ist typisch für Dierkow? Wir, die KünstlerInnen der Gruppe „Parallele Welten“ (Stefan Krüskemper, María Linares und Kerstin Polzin), die einen Kunstwettbewerb der Stadt Rostock für den Neubau des Stadtteil- und Begegnungszentrums gewonnen haben, laden am 20. Mai zur Einweihung des Automaten am neuen SBZ ein. Der Automat ist Teil eines partizipatorischen Kunstprojektes, das in Zusammenarbeit mit vielen engagierten DierkowerInnen entwickelt wurde. Nach einem Workshop im Sommer 2015 entstanden fünf, besondere Stadtrundgänge, die im Herbst erprobt wurden. Über einige Stadtrundgänge wurde bereits in der letzten Ausgabe des Dierkowers berichtet. Eine Übersicht ist als Video im Internet unter https://vimeo.com/145974957 zu finden. Marianne Thomas, Sabrina Schmidt und Simone Sevenich boten unter dem Motto »Dierkow unter den Augen junger Fotografen« eine Stadterkundung für Kinder an. Siegfried Kenning und Dr. Jochen Zimmermann führten Interessierte durch Dierkow-Ost und erkundeten dabei Sprache, Architektur und Lebensgefühl. Michael Lundschien und Werner Pade machten sich auf die Suche nach Kunst und Gestaltung in dem labyrinthischen Stadtteil Dierkow-Neu. Wolfgang Westphal verfolgte die Spuren der Entstehung von DierkowNeu und bereicherte seine Stadttour mit zahlreichen Erzählungen, die mit dem Besuch einer derzeit leerstehenden Wohnung in der Bruno-Taut-Straße kulminierte. Wolfgang Müller, Peter Plagemann und Pastor Ulrich von Saß brachten uns über drei historischen Stationen zu den weniger bekannten Ursprüngen Rostocks am Primelberg. Nun wird am 20. Mai der Automat eingeweiht, mit dem jedermann die Möglichkeit bekommt, die Stadtführungen auf eigene Faust zu erwandern. Am Automat ist eine Schachtel mit den fünf entstandenen Vorschlägen für kleine Reisen durch den Stadtteil erhältlich. Zusätzlich findet man darin als Überraschung ein künstlerisches Mitbringsel aus Dierkow, dass von Menschen aus der Nachbarschaft gestaltet wurde. Darauf kann man sich jetzt schon freuen. Einige Interessierte überlegen sich sogar, wie sie bestimmte Serien der Mitbringsel sammeln könnten und sprechen bereits von Tauschbörsen... Wir wünschen alle DierkowerInnen schöne Reisen im Stadtteil mit den Vorschlä- gen und viel Spaß mit den einfallsreichen Mitbringseln. Darüber hinaus freuen wir uns auf die kommenden Ideen und Unternehmungen, denn der Automat steht auch in Zukunft weiteren Interessierten zur Befüllung mit eigenen Tourvorschlägen und Mitbringseln zur Verfügung. Stefan Krüskemper, María Linares und Kerstin Polzin.

Das Video ist hier zu sehen: https://vimeo.com/145974957

Kalenderprojekt "Töpfern & Tafeln"


Hier habe ich von der Vorstellung des Kalenders berichtet. Ein immerwährender Geburtstagskalender.

Mit getöpferten Motiven von Rostock, maritime Motive findet ihr ebenfalls auf den Seiten. Handgefertigt von Frauen, mit viel Liebe, Zeit und Begeisterung.  Ich freue mich auf so ein tolles Projekt in 2014 zurück blicken zu können.





Januarblätter hier

FOTOAUSSTELLUNG 2014 / 2015


Ein Rückblick zur Ausstellungseröffnung findet Ihr hier.

http://blog.simonesevenich.com/2014/12/ein-besonderer-tag-die-eroffnung-meiner.html



Wribbel: Ihre Familienzeitschrift für Rostock und Umgebung
Erschienen:
Rostock : FamilienZeit-Verl. 1/2006
Titelbild zur 1.Ausgabe Wribbel




Titelbild zur 2.Ausgabe Wribbel

Sommer 2007 Kalenderprojekt des Frauenbildungsnetz MV e.V.

Kalenderblatt für Juni


Veröffentlichung Dezember 2013 - Der Dierkower

Der Dierkower - Gemeindebrief der Slütergemeinde. Ein kleiner Beitrag vom Mütterfrühstück - Text und Collage im Original!

Wie kam es dazu? Ich habe das Frühstück fotografisch festgehalten, so wie fast alles. Da hat mich Frau Hinz von der Volksolidarität angesprochen, da wäre noch ein Platz für ein Artikel im "Der Dierkower".
Da arbeiten alle Dierkower was dazu und so kommt ein buntes, interessantes und informatives Blatt heraus.
Das ist doch ein leichtes, sagte ich zu Frau Hinz, einen Blogbeitrag wollte ich sowieso schreiben.
Ja und so durfte ich über einen wunderbaren Treff berichten!
Auch so ein kleiner Beitrag macht immer glücklich, DANKE!

 hier geht es zum Beitrag: Beitrag