Donnerstag, 17. August 2017

Sommercamp Verchen 2017 Tag 2 - ein Fotoprojekt mit Simone Sevenich und dem Fotokurs "Fotomission" Kassebohm - Rostock

In der zweiten Ferienwoche durfte ich bei einem Sommercamp in Verchen mitwirken. Was ich dort gemacht habe, könnt Ihr hier nachlesen. Kurze Version - ich war mit Kindern der Kinder- und Jugendkunstakademie Kassebohm im Jugendhotel in Verchen am Kummerower See. Ein Fotoprojekt mit dem Tanzkurs der Schule. Wundervolle Tage mit viel Inspiration, vielen Dank an alle Mitwirkenden.

Am zweiten Tag am Vormittag bin ich los in Richtung See mit Kamera im Gepäck. Sabrina hatte ihren Workshop mit den Schülerinnen und ich konnte auf Fototour gehen. Vom Regen hatte ich mich diesen Sommer nicht irritieren lassen... eher schon eine Aufforderung gerade dann Fotomotive zu finden.

Der Kummerower See war stürmisch wie unsere Ostsee und ich war fast alleine im Ort unterwegs. Gelegentlich lieben das ja besonders die Fotografen, Ruhe, keiner vor der Linse der da nicht hinsoll... 😀 . Ich liebe meine neuen Perspektiv-Möglichkeiten mit der Pentax K1, neue Blickwinkel ohne völlig durchnässt zu sein, toll! Auf dem Rückweg ließ ich mir einen Kaffee schmecken und das Eis galt zur Deko für meinen Schmuck. Ich habe mit meiner Schmuckkollektion immer einen guten Grund für einen Kaffee, augenzwinkernd, es müssen ja Bilder her...

Wie es in Verchen weiterging? Schaut vorbei in meinen Blogs oder auf meiner Workshopseite.

Eine Fotoferienwoche biete ich dieses Jahr bei mir im Studio an, es gibt noch drei freie Plätze!
Du hast Interesse an einem Fotocamp 2018? Dann melde dich bei mir oder sag es gerne weiter. 









DIY Postkarten : moneworkshops.blogspot.de/2017/08/diy-postkarten-im-sommercamp-verchen.html

Mittwoch, 26. Juli 2017

Reise der Generationen - die 10 Ausgabe!

Es war wieder  soweit, die Volkssolidarität Rostock Stadt e.V. ging auf Reisen. Anlässlich des Parkfestes im IGA Park am 28. Mai 2017 hatten 16 Kinder und 45 Erwachsene die Reise gewonnen.

Der jüngste Teilnehmer war 4 Jahre alt und der älteste 85 Jahre! Eine wunderbare Mischung aus ganz Rostock, die für eine fröhliche Reise auf die Insel Rügen sorgte.
Frauen aus dem SBZ Dierkow hatten fleißig Kuchen gebacken und die Spenden haben die Reise zum Teil finanziert. Becker - Strelitz Reisen aus Neustrelitz  haben den Bus gesponsert - einfach ein Zusammenspiel für eine besondere Reise. Elke Hinz hat die ganze Fahrt organisiert und begleitet, obwohl sie schon in Rente ist. Sie kann es einfach nicht lassen und hatte sichtlich einen wunderbaren Tag mit Mann, Enkelkinder und den Teilnehmer/innen.

Los ging es früh am Morgen Richtung Rügen zum Baumwipfelpfad Prora. Ein Erlebnis der Extraklasse, begehbar auch für Menschen, denen es nicht mehr so leicht fällt lange Strecken zurück zulegen. Eine Aussicht, einfach traumhaft - Rügen ganz anders wahrnehmen. Heimat zum Greifen und Begreifen ganz nah.

Danach ging es weiter zu Karl´s nach Zirkow. Was gibt es da groß zu sagen - eine tolles Konzept, Erlebnis pur! Alle Teilnehmer/innen der Reise konnten sich stärken, austoben oder einfach nur das Sommerwetter genießen. Ja richtig - Sommerwetter - wenn die VS Rostock auf Reisen ist, dann lacht die Sonne extra stark 😀.

Nun ging es am Nachmittag schon wieder Richtung Heimathafen Rostock, aber da kommt ja noch die legendäre Kaffeepause und das Gruppenfoto. Elke hat Putbus, die weiße Rosenstadt ausgesucht - wunderschön. Hier kam auch wieder der Einsatz der Dierkower Frauen zu Tage. Kuchenbüffet vom Feinsten, perfekter Kaffee vom Busfahrer und ein Sekt von Becker - Strelitz Reisen. Die Kinder bekamen natürlich einen leckeren Saft.

Gestärkt und voller Eindrücke ging es zurück, Stralsund im Blick und die Hansestadt noch schnell in Bildern einfangen. Der Himmel zog sich langsam wieder zu und wir waren voller Dankbarkeit für den sehr schönen Tag!