Mittwoch, 17. Januar 2018

Abschlussrunde Fotokurs "Blickwinkel" Rostock - Ergebnisse & Auswertung

Schneller als wir fotografieren können geht ein Kurs zu Ende. Ein schöne Zeit war das wieder, wunderbare und inspirierende Teilnehmer/innen hatte ich wieder im Kurs "Blickwinkel". Viele Ideen kamen mit in die Runde und gemeinsam haben wir schöne Fotorunden durch Rostock gedreht. Von versteckten Brücken, den traumhaften botanischen Garten oder den Hot Spot Stadthafen war vieles dabei. Um trockene Theorie ging es im Kurs nicht. Blickwinkel entdecken und an Hand der Praxis die Technik erlernen. 

Klaus aus Tessin bei Rostock: "War alles sehr lehrreich, vielen Dank!". Der herrlichste Spruch eines Teilnehmers: "Ich muss es einsehen, gelernt ist gelernt, ja Fotograf ist ein Beruf." Die Frauen sind im Schnitt da schon bisschen anders und wollen vor allem das Sehen begreifen und Erlernen. 

Astrid aus Rostock: "Eine Zeit zum entspannen, Austauschen und Neues entdecken. "Mit der analogen Fotografie werde ich allerdings nicht warm.", so Astrid. Angelika aus Rostock hatte ihre analoge Kamera dabei und hier war Gelassenheit und Muße beim Fotografieren angesagt. Zum Ende hatte Angelika dann zwei Filme entwickelt und als Extra gab es zum Abschluss noch eine Runde Fototransfer auf Holz. Ergebnisse zum Anfassen, auch deswegen habe ich die Teilnehmer motiviert ihre Bilder nach jeder Einheit auszudrucken. Fleißig haben alle mitgemacht und eine kleine analoge Bildershow hatte schon was Feines! 

Vielen Dank an alle Teilnehmer/innen!






















Dienstag, 16. Januar 2018

Regen in einer Fotokurseinheit und eine Alternative in Rostock - Fotokurs Blickwinkel

Eine verregnete Kurseinheit und fast alle Teilnehmer kommen trotzdem! Ok, zwei haben sich gedrückt, obwohl wir Küstenkinder ja wetterfest sind. 😊
Nun fing es aber so an zu plattern (Plattdeutsch = kräftig an zu regnen), also suchten wir schnell ein Café. Oh gemütlich wurde es und bei Tee und Kaffee tauschten wir uns aus, ich nutze die Gelegenheit für kleine Aufgaben für meine Teilnehmer/innen. Künstliche Lichtquellen und wenig Licht zur Verfügung, für Anfänger keine einfache Herausforderung. So schauten mir die Teilnehmer/innen gespannt zu und probierten ebenfalls fleißig aus. Hier konnten wir zum Freistellen mit offener Blende arbeiten, alleine wegen den schlechten Lichtverhältnissen. Der Honig für den Tee wirkt schön "laufend", da ich hier eine lange Belchtungszeit (1/13s) wählte. Angelika fragte dann lachend, ob sie nun endlich Ihren Tee trinken dürfe... Schön, wenn meine Teilnehmer so geduldig sind und mit allen Wetterkapriolen mitmachen. Danke für den schönen Nachmittag!


Durch die lange Belichtungszeit (1/6s) wirken die Personen ncoh wie in Bewegung.

Schärfentiefe begreifen und anwenden.



Pentax K1 / ISO 1600 / 50mm / f2 / 1/13s



Montag, 15. Januar 2018

Deine Party im Kreativstudio in Rostock - Geburtstag, JGA und Events!

Bei Events auf Veranstaltungen ist mein Kreativworkshop "Fotoschmuck mit Mone" immer sehr beliebt. Im letzten Jahr durfte ich diesen auch öfters in meinem Studio veranstalten. Besonders als JGA Abschied oder zum Geburtstag eine andere Partyvariante. Dazu gekommen sind die Buchstabenperlen, ein neues Highlight in meinem vielfältigen Sortiment. 

Ganz individuell wird es mit einem Fotoshooting und das Lieblingsbild wird dann in ein Schmuckstück eingearbeitet. Doppelter Spaß und eine schöne Erinnerung an den wundervollen Tag.

Wann darf ich Sie begrüßen? Ich freue mich auf ein kreatives Jahr 2018!























Das ganze geht natürlich auch mit einem Photobooth oder Fotoshooting, wir sind ja im Fotostudio! Kombinieren Sie mit verschiedenen Elementen Ihre Party oder Mädelstag!